BÖSE SPIELE - Rimini Sparta

 

Ein Film von Ulrich Seidl

 

Synopsis

Drei Männer. Zwei Brüder und ihr Vater. Sie werden von ihrer Vergangenheit eingeholt. Der ehemalige Schlagerstar Richie Bravo jagt im winterlichen Rimini seinem verblichenen Ruhm hinterher. Als eines Tages seine erwachsene Tochter vor ihm steht und Geld einfordert, beginnt seine Welt zu kollabieren. Seinen jüngeren Bruder Ewald verschlägt es derweil  in einen von Armut geprägten Landstrich in Rumänien. Mit Buben aus dem Ort baut er ein verfallenes Schulgebäude zu einer Festung aus und erregt damit den Argwohn der Eltern. Und in Österreich zieht ihr Vater in einem Pflegeheim die immer gleichen Kreise. „BÖSE SPIELE Rimini Sparta“ ist die vernetzte und erweiterte Fassung von Ulrich Seidls Diptychon über unerfüllte Sehnsüchte und den Schmerz, sich selbst zu finden.

Credits