Volksfest

Kinospielfilm | Drehbuch: Rainer Nikowitz und Veronika Franz, basierend auf dem Roman von Rainer Nikowitz

Wulzendorf in Niederösterreich: Hier ist die Welt noch in Ordnung. Trotzdem hat der Suchanek so gar keine Lust nach jahrelanger
erfolgreicher Heimatflucht nun gleich mehrere Tage das Haus seiner Eltern zu hüten. Muss er aber. Und das hat Folgen: Gleich in der ersten Nacht wird Suchanek Zeuge einer Brandstiftung. Mit Todesfall. Während sich die Grillhendln am Volksfest drehen und der Dorftratsch blüht, zieht sich die Schlinge um Suchanek zusammen. Eine Krimisatire nach Rainer Nikowitz Bestseller "Volksfest".