• Junior Producer – Wir suchen für die Betreuung laufender und zukünftiger Filmproduktionen ab sofort einen Junior Producer. Wir, das ist ein kleines engagiertes Team der Ulrich Seidl Filmproduktion, die im Jahre 2003 von Ulrich Seidl und Veronika Franz gegründet wurde und ihren Sitz in Wien hat.

    Junior Producer

    gesucht für die Ulrich Seidl Filmproduktion

    Wir suchen für die Betreuung laufender und zukünftiger Filmproduktionen ab sofort einen Junior Producer. Wir, das ist ein kleines engagiertes Team der Ulrich Seidl Filmproduktion, die im Jahre 2003 von Ulrich Seidl und Veronika Franz gegründet wurde und ihren Sitz in Wien hat.

  • Diagonale Preis für Wolfgang und Sebastian Thaler – Wir gratulieren Wolfgang Thaler,  Ulrich Seidls langjährigem Kameramann und Wegbegleiter, und seinem Sohn Sebastian Thaler von Herzen zum  Diagonale-Preis 2017 für die Beste Bildgestaltung von UGLY.  Der  Film von Juri Rechinsky wurde von Novotny & Novotny Filmproduktion in Ko-Produktion mit Pronto Film und der Ulrich Seidl Filmproduktion produziert.

    Diagonale Preis für Wolfgang und Sebastian Thaler

    Wir gratulieren Wolfgang Thaler, Ulrich Seidls langjährigem Kameramann und Wegbegleiter, und seinem Sohn Sebastian Thaler von Herzen zum Diagonale-Preis 2017 für die Beste Bildgestaltung von UGLY. Der Film von Juri Rechinsky wurde von Novotny & Novotny Filmproduktion in Ko-Produktion mit Pronto Film und der Ulrich Seidl Filmproduktion produziert.

  • Trauer um Christine Jirku – Wir, das Team der Ulrich Seidl-Filmproduktion, trauern um die Schauspielerin Christine Jirku (1945 – 2017), die in „Hundstage“ (2001) an der Seite von Georg Friedrich und Victor Hennemann so großartig gespielt hat und im nächsten Film von Ulrich Seidl „Böse Spiele“ wieder auftreten hätte sollen. Sie ist in der Nacht auf Dienstag nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Zuletzt war Christine Jirku Ensemblemitglied des Landestheaters Niederösterreich und spielte in der mit einem Nestroy-Theaterpreis ausgezeichneten Produktion „Lichter der Vorstadt“ (nach Aki Kaurismäki).

    Trauer um Christine Jirku

    Wir, das Team der Ulrich Seidl-Filmproduktion, trauern um die Schauspielerin Christine Jirku (1945 – 2017), die in „Hundstage“ (2001) an der Seite von Georg Friedrich und Victor Hennemann so großartig gespielt hat und im nächsten Film von Ulrich Seidl „Böse Spiele“ wieder auftreten hätte sollen. Sie ist in der Nacht auf Dienstag nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Zuletzt war Christine Jirku Ensemblemitglied des Landestheaters Niederösterreich und spielte in der mit einem Nestroy-Theaterpreis ausgezeichneten Produktion „Lichter der Vorstadt“ (nach Aki Kaurismäki).

  • 18 MAL ULRICH SEIDL – Wir freuen uns sehr auf die Präsentation des Gesamtwerkes von Ulrich Seidl auf DVD hinzuweisen. Im Rahmen der Diagonale findet am Freitag, 31.3. 2017 ab 14 Uhr die Präsentation einer aufwendig gestalteten DVD Box im Schubertkino in Graz statt.

    18 MAL ULRICH SEIDL

    Gesamtbox Präsentation auf der Diagonale 2017

    Wir freuen uns sehr auf die Präsentation des Gesamtwerkes von Ulrich Seidl auf DVD hinzuweisen. Im Rahmen der Diagonale findet am Freitag, 31.3. 2017 ab 14 Uhr die Präsentation einer aufwendig gestalteten DVD Box im Schubertkino in Graz statt.

  • Berlinale 2017 – Wir, das Team der Ulrich Seidl Film, gratulieren von Herzen Georg Friedrich zu seinem Silbernen Bären, den er für seine Rolle in Thomas Arslans "Helle Nächte“ bei der Berlinale 2017 gewonnen hat. Georg Friedrich wird in den nächsten Wochen auch für uns wieder vor der Kamera stehen: für Ulrich Seidls neuen Film "Böse Spiele“, dessen Dreharbeiten Mitte März in Niederösterreich beginnen werden. Wir freuen uns.
Copyright Foto: apa/afp/tobias schwarz

    Berlinale 2017

    Silberner Bär für Georg Friedrich

    Wir, das Team der Ulrich Seidl Film, gratulieren von Herzen Georg Friedrich zu seinem Silbernen Bären, den er für seine Rolle in Thomas Arslans "Helle Nächte“ bei der Berlinale 2017 gewonnen hat. Georg Friedrich wird in den nächsten Wochen auch für uns wieder vor der Kamera stehen: für Ulrich Seidls neuen Film "Böse Spiele“, dessen Dreharbeiten Mitte März in Niederösterreich beginnen werden. Wir freuen uns.
    Copyright Foto: apa/afp/tobias schwarz

    >>> Zur Website

  • Österreichischer Filmpreis 2017 – Mit großer Freude dürfen wir verkünden, dass Ulrich Seidls SAFARI beim Österreichischen Filmpreis 2017 in der Katergorie "Bester Dokumentarfilm" nominiert wurde! Die Preisverleihung findet am 01.02.2017 im Wiener Rathaus statt.

    Österreichischer Filmpreis 2017

    Ulrich Seidls SAFARI nominiert

    Mit großer Freude dürfen wir verkünden, dass Ulrich Seidls SAFARI beim Österreichischen Filmpreis 2017 in der Katergorie "Bester Dokumentarfilm" nominiert wurde! Die Preisverleihung findet am 01.02.2017 im Wiener Rathaus statt.

    >>> Zur Website